Zum Registerstellen-Menü springen Zum Hauptmenü springen
Logo: Leichte Sprache, von: Inclusion Europe Logo: DGS Deutsche Gebärdensprache
Banner-Foto, eine Straßenbahn am U-Bahnhof Tierpark in Berlin-Friedrichsfelde

Register Lichtenberg

Zu Hauptbereich springen

Überblick


Lichtenberg ist seit über 30 Jahren ein Bezirk mit einer aktiven und organisierten extrem rechten Szene. Diese konnte in den letzten Jahren durch zivilgesellschaftliches Engagement, antifaschistische Strukturen und Problem-bewusstes Handeln der Lokalpolitik zurückgedrängt werden.

Register Lichtenberg

pad gGmbH

Einbecker Straße 85

10315 Berlin

Telefon +49 30 50566518
Mobiltelefon +49 176 16371635
Messenger Signal
E-Mail-Adresse lb@berliner-register.de
PGP Key PGP Key

Aktuelles


Neuste Artikel

"Neonazis auf dem Schulhof"

Handreichung zu Schulhof-Aktionen von "Der III. Weg"

03/07/2024 Register Lichtenberg

In Hohenschönhausen und Lichtenberg kam es in den vergangenen Monaten vermehrt zu Propagandaaktionen der Neonaziorganisation „Der III. Weg“ an Schulen. Wenn Neonazis Flyer oder Werbematerialien an Schulen verteilen, wissen viele Lehrer*innen und Schüler*innen nicht sofort, wie sie auf solche Situationen reagieren können. Diese Handreichung soll helfen, hiermit einen Umgang zu finden und Gegenstrategien zu entwickeln.

Erneute Kellerbrände in Neu-Hohenschönhausen. Was tun gegen die Angst und rassistische Anfeindungen?

12/14/2023 Register Lichtenberg

Am 29.11.23 wurden bei einem Kellerbrand in der Ribnitzer Straße zwei Menschen verletzt, zahlreiche Menschen mussten ihre Wohnungen räumen. Einen Tag später brannte es in der Zingster Straße. Bei beiden Bränden wird aktuell dem Verdacht auf Brandstiftung nachgegangen. Menschen, die in den Plattenbauten wohnen sind besorgt und haben Angst vor weiteren Bränden. ...

Zurück zu Neuste Artikel springen

Letzte Vorfälle

Rassistischer Aufkleber in Alt-Hohenschönhausen

05/13/2024 Bezirk: Lichtenberg

An einem Supermarkt in der Konrad-Wolf-Str. wurden zwei rassistische Aufkleber entdeckt. Auf diesen ist der Slogan: "Thank you for not mixing" (dt: "Danke, dass Sie sich nicht vermischen"). Abgebildet ist eine weißes und ein schwarzes Strichmännchen. Der Spruch ist an die Rassentheorie angelehnt.

Extrem rechter Schriftzug in Wartenberg

05/09/2024 Bezirk: Lichtenberg

An einem Altkleidercontainer in der Straße Am Berl wurde ein 'Antifa-Kiez'-Schriftzug zu 'NSU-Kiez' übersprüht. Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) war eine extrem rechte terroristische Vereinigung.

Zurück zu Letzte Vorfälle springen
Zurück zu Registerstellen-Menü springen Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen