Rassistische Aussagen in Niederschöneweide

An Nachmittag telefonierte ein Mann so laut auf dem Bahnsteig des S-Bhf. Schöneweide, dass Umstehende seine rassistischen Äußerungen anhören mussten. Dabei sagte er unter anderem, dass in Schöneweide nur "Schwarzköpfe" wären.

Register: 
Treptow-Köpenick
Datum: 
2020-03-07 00:00:00
Quelle: 
Zentrum für Demokratie