Rassistisch motivierte Sachbeschädigung an einer Wohnung in Adlershof

In Adlershof wurde an einem Haus der Briefkasten zerstört, der Zaun zerbrochen und die Eingangsschwelle zur Wohnung mit Hundekot beschmiert. Dies ist der Anfang einer Folge von rassistisch motivierten Vorfällen, bei denen es am 17.06. zu einer rassistischen Beleidigung der Bewohner*innen kam und am 22.06. auf die Wohnungstür der Familie geschossen wurde.

Register: 
Treptow-Köpenick
Datum: 
2019-05-25 00:00:00
Quelle: 
Zentrum für Demokratie