Antisemitische Beleidigung in Johannisthal

Am Abend wurde ein Jugendlicher an einer Bushaltestelle am Sterndamm von einem Mann angerempelt. Gleich danach forderte dieser den Jugendlichen auf, auf den Boden zu schauen und für den Fall, dass er dennoch hochschaue, drohte er ihm Schläge an. Anschließend sagte der Mann, dass er Nationalsozialist sei und beleidigte den Jugendlichen antisemitisch.

Register: 
Treptow-Köpenick
Datum: 
2020-03-01 00:00:00
Quelle: 
Pressemitteilung der Polizei