Angriff auf politischen Gegner in Niederschöneweide

Zwei Männer unterhielten sich in der S-Bahn in der Nähe des Bahnhofes Schöneweide über Fußball als einer der beiden plötzlich rassistische und antisemitische Sprüche von sich gab. Als der andere Mann dem widersprache, wurde ihm vom anderen Mann mit Pfefferspray aus nächster Nähe ins Gesicht gesprüht.

Register: 
Treptow-Köpenick
Datum: 
2019-09-22 00:00:00
Quelle: 
ReachOut