Rechtsextreme patroullierten durch Blankenburg (2)

Erneute patroullierten Rechtsextreme im Laufe des Tages durch den Ortsteil Blankenburg. In ihrer selbsternannten "Kiezstreife für Sicherheit, Recht und Ordnung" zogen die Neonazis erneut vor ein verlassenes Gebäude. In ihrer Selbstdarstellung heißt es, dass sie "über das illegale Zigeunerhaus [...] aufklären" wollen. Es wurden u.a. Aufkleber mit dem Slogan "Refugees not welcome" geklebt.

Register: 
Pankow
Datum: 
2015-08-30 00:00:00
Quelle: 
[moskito] Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus, für Demokratie und Vielfalt