LGBTIQ*-feindlich motivierte Bedrohung in Nordneukölln

Gegen 23 Uhr beleidigte und bedrohte ein Mann eine Frau in der Isarstraße LGBTIQ*-feindlich. Der Mann äußerte Todesdrohungen gegen die Betroffene. Anwesende Passant*innen griffen nicht ein.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2018-08-19 00:00:00
Quelle: 
Register Neukölln