LGBTIQ*-feindliche Äußerungen

Gegen Mittag äußerte sich ein Mann in der Brüsseler Straße feindlich gegenüber den Personengruppen der Homo- und Bisexuellen. Nebst der Äußerung, dass Homosexualität eine freie Entscheidung der jeweiligen Personen wäre, sei Bisexualität als krankhaft zu bezeichnen. Ferner verglich er homosexuelle mit pädophilen und sodomitischen Handlungen.

Register: 
Mitte
Datum: 
2018-09-04 00:00:00
Quelle: 
Registerstelle Berlin-Mitte