Rassistische Beleidigung vor einer Flüchtlingsunterkunft

Beim Verlassen der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Maxie-Wander-Straße wurde ein Sozialarbeiter von einem Radfahrer leicht touchiert. Nach dem Kontakt fuhr der Radfahrer weiter, drehte sich aber kurz zum Sozialarbeiter um und schrie: "Scheiß Kanacken!“ Danach bog der Radfahrer um die Ecke der Kreuzung und verschwand. Weil der Sozialarbeiter sich nach eigener Aussage vor dem leichten Zusammenstoß nicht bewegt hatte, ist davon auszugehen, dass der Radfahrer diesen Zusammenstoß mutwillig herbeigeführt hat.

Register: 
Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2018-02-12 00:00:00
Quelle: 
Unterkunft für Flüchtlinge Maxie-Wander-Straße / Register Marzahn-Hellersdorf