Drohanruf in Jugendfreizeiteinrichtung

Bei einer Jugendfreizeiteinrichtung wird auf dem Anrufbeantworter die Drohung hinterlassen vorbeizukommen und die Einrichtung mit Hakenkreuzen zu beschmieren. Telefonnummer und Name des Anrufers können nicht ermittelt werden. In der Einrichtung finden regelmäßig interkulturelle Begegnungen statt - so auch vor dem Drohanruf.

Register: 
Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2018-05-25 00:00:00
Quelle: 
Augenzeug*in / Register Marzahn-Hellersdorf