Beschimpfungen und Verfolgung vor Flüchtlingsunterkunft

Auf seinem Weg von der S-Bahnhof Station Raoul-Wallenberg-Straße in die Flüchtlingsunterkunft wurde ein Bewohner von einer Gruppe Männern unter anderem mit den Ausdrücken "Scheiß-Ausländer" und "Scheiß-Flüchtling" beschimpft. Als der Bewohner in die Unterkunft rannte, wurde er von einem der Männer verfolgt und am Rucksack festgehalten. Der Bewohner konnte sich aus dem Griff lösen und rettete sich in die Unterkunft, in die ihn der Angreifer ihm nicht weiter folgte.

Register: 
Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2018-01-29 00:00:00
Quelle: 
Unterkunft für Flüchtlinge Bitterfelder Str. 11 / Register Marzahn-Hellersdorf