Rassistischer Angriff am Orankesee

Ein 24-Jähriger war Gast auf einer Feier am Orankesee, als ihn ein anderer Mann rassistisch beleidigte und aufforderte zu gehen. Als er dem nicht nachkam wurde mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Angegriffene erlitt dabei eine Platzwunde und verlor einen Schneidezahn. Er könnte sich der Situation entziehen und andere Gäste verwiesen den Täter der Feier.

Register: 
Lichtenberg-Hohenschönhausen
Datum: 
2018-07-20 00:00:00
Quelle: 
Polizei Berlin