Antisemitische Attacke gegen Jugendlichen

Gegen 12.30 Uhr entdeckte ein 17-jähriger Jugendlicher, der auf einer Party eines Freundes in der Paul-Gesche-Straße eingeschlafen war, dass er von Unbekannten mit einem Permanentmarker mit antisemitischen und extrem rechten Parolen angemalt wurde.

Register: 
Lichtenberg-Hohenschönhausen
Datum: 
2018-08-05 00:00:00
Quelle: 
Reachout Berlin, Polizei Berlin