Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen
Logo: Leichte Sprache, von: Inclusion Europe Logo: DGS Deutsche Gebärdensprache
10/18/2016   Bezirk: Charlottenburg-Wilmersdorf

Antisemitischer Zettel in Charlottenburg


Am 18. Oktober 2016 wurde ein Zettel mit verschwörungsideologischem Inhalt an einem Laternenpfahl in der Steifensandstraße in Charlottenburg entdeckt. Es handelte sich dabei um einen Zettel mit kryptischen Inhalt, versehen mit dem Symbol der Gruppe „Anonymous“. Dies knüpft an eine Serie antisemitischer Propaganda an, die seit 2015 in Berlin verbreitet wird. Sie traten bspw. am 14. Januar, am 28. Januar, am 31. Januar und am 25. September auf. 

Quelle: Register CW, RIAS Berlin
 
Zurück zu Hauptbereich springen Zurück zu Hauptmenü springen