Lichtenberg-Hohenschönhausen

NPD-Anträge in der BVV

Während der BVV fordert als Eilantrag die NPD eine Schweigeminute für getötete deutsche Soldaten. Der Dringlichkeitsantrag wird abgelehnt. Auch der zweite Antrag, mit lokalpolitischem Inhalt, wird abgelehnt. Zu diesem Zeitpunkt haben die NPD-Verordneten schon die Versammlung verlassen.
 

Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2013-05-16 00:00:00

Neonazi-Feier im "Sturgis"

In der Nacht zum 11. Mai feiert eine Gruppe von Neonazis in der Kneipe "Sturgis" in der Magaretenstraße.
 

Quelle: 
Anwohner_innen
Datum: 
2013-05-11 00:00:00

NPD-Stand in Hohenschönhausen

Die NPD hält einen Informationsstand am Prerower Platz ab. Mit dabei ist unter anderem André G..
 

Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2013-05-11 00:00:00

Pöbelei in Karlshorst

Auf dem S-Bhf. Karlshorst brüllt gegen 20:25 Uhr ein Jugendlicher aus einer Gruppe von 12 Jugendlichen heraus zweimal "Deutschland den Deutschen!"
 

Quelle: 
Registerstelle Friedrichshain
Datum: 
2013-05-09 00:00:00

Neonazi-Feier im "Sturgis"

Am frühen Abend hält sich vor der Kneipe "Sturgis" in der Magaretenstraße eine Gruppe von ca 15 Neonazis auf. 

Quelle: 
Anwohner_innen
Datum: 
2013-05-09 00:00:00

Männertag im Neonazi-Treffpunkt

Im Neonazistützpunkt Lückstraße 58 begehen die Lichtenberger Neonazis den Männertag. Die Neonazigruppe zieht um 15:45 Uhr durch die Lückstraße und Weitlingstraße und ruft "Sieg Heil" und "Ausländer raus". Ein 30-Jähriger wird von der Polizei festgenommen. Die Polizei dringt anschließend in den Neonazistützpunkt ein. 

Quelle: 
Polizeipresse, Anwohner_innen
Datum: 
2013-05-09 00:00:00

Körperverletzung in Karlshorst

Ein 20- und ein 23-Jähriger werden von der Polizei am Abend in Karlshorst festgenommen, nachdem sie in der Tram auf Höhe der HTW zwei Personen mit einer Flasche und Pfefferspray angegriffen und Naziparolen gerufen hatten.
 

Quelle: 
Polizeipresse
Datum: 
2013-05-08 00:00:00

NPD-Aufkleber in Karlshorst

In der Treskowallee (Karlshorst) werden Aufkleber der NPD gefunden, die wahrscheinlich von den Teilnehmern der Neonazikundgebung verklebt wurden. Sie werden vollständig entfernt.
 

Quelle: 
UJZ Karlshorst
Datum: 
2013-05-08 00:00:00

NPD-Kundgebung in Karlshorst

20-30 Neonazis (unter ihnen Sebastian Schmidtke, Uwe Meenen, Josef Graf, David G., Björn W., Bodo D. Mike T. und Maik S.) halten um 16:00 Uhr eine Kundgebung vor dem Kapitulationsmuseum in Karlshorst ab. Deutlich mehr Menschen protestieren dagegen.
 

Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2013-05-08 00:00:00

Aufkleber im Weitlingkiez

In der Sophienstraße, Eitelstraße, Münsterlandstraße und Umgebung werden NPD- und "NW-Berlin"-Aufkleber gefunden und entfernt.
 

Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen
Datum: 
2013-05-08 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Lichtenberg-Hohenschönhausen