Neukölln

Rechte Graffiti in Rudow

Im Kornblumenring wurden auf einem Postverteilerkasten mehrere Odalrunen und ein Keltenkreuz entdeckt.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-07-25 00:00:00

Hakenkreuz in Nordneukölln

Im Keller eines Wohnhauses in der Sonnenallee wurde ein gesprühtes Hakenkreuz entdeckt.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-07-13 00:00:00

Rechte Graffiti in Rudow

Ein Stromkasten in der Köpenicker Straße war mit einem Keltenkreuz und der Abkürzung "NF" (Nationalistische Front) besprüht.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-07-10 00:00:00

Hakenkreuz in Rudow

Auf einen Cafétisch in der Ursulinenstraße wurde ein Hakenkreuz geschmiert.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-06-28 00:00:00

NS-Symbole in Auto geritzt in Britz

In ein Auto, das in Alt-Britz geparkt war, wurden ein Hakenkreuz und eine SS-Rune geritzt.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-06-08 00:00:00

NPD-Sticker in Gropiusstadt

Im Löwensteinring wurden mehrere NPD-Sticker mit rassistischem Inhalt entdeckt. Es wurde Anzeige erstattet.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-06-07 00:00:00

Horst-Wessel-Plakate in Rudow

In der Lieselotte-Berger-Straße wurden mehrere Horst-Wessel-Plakate entdeckt. Die extrem rechten Plakate riefen zum Gedenken an den SA-Sturmführer auf.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-06-04 00:00:00

Keltenkreuz in Rudow

Im Buchsbaumweg wurde ein Keltenkreuz auf einem Stromkasten entdeckt.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-05-25 00:00:00

Rechte und rassistische Graffiti in Nordneukölln

In den Flur und an die Eingangstür eines Hauses in der Braunschweiger Straße wurden mehrere Hakenkreuze, eine Doppelsigrune und rechte sowie rassistische Sprüche geschmiert.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-05-24 00:00:00

Hakenkreuz und Sigrunen in Rudow

Ein Tisch im Außenbereich eines Cafés in der Ursulinenstraße wurde mit NS-Symbolen beschmiert. Auf den Tisch wurde ein Hakenkreuz gezeichnet, um das herum kreisförmig mehrere Sigrunen angeordnet waren.

Quelle: 
Schriftliche Anfrage Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18/16 663 vom 4.10.2018
Datum: 
2018-05-22 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Neukölln