Treptow-Köpenick

Register Treptow Köpenick

Rassistischer Angriff in Niederschöneweide

Ein Mädchen und ein Junge werden gegen Mittag von einer Frau rassistisch beleidigt und durch Stoßen und Hinausdrücken am Betreten eines Hauses in der Brückenstraße gehindert.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2019-09-26 00:00:00

Hakenkreuz in Baumschulenweg

An einen Fahrplan der Bushaltestelle Baumschulenstr./ Köpenicker Landstr. wurde ein Hakenkreuz geschmiert.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2020-02-15 00:00:00

Extrem rechte und rassistische Aufkleber in Alt-Treptow

An der Bushaltestelle Heidelberger Str. sowie am S-Bhf. Treptower Park wurden insgesamt fünf rassistische Aufkleber der extrem rechten 1%-Kampagne entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2020-02-16 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Alt-Treptow

Am S-Bhf. Treptower Park wurde ein Aufkleber der extrem rechten 1%-Kampagne, der sich gegen Geflüchtete und politische Gegner*innen richtete, entdeckt und entfernt.
Auf dem Lohmühlenplatz sowie in der Heidelberger Str. wurden zwei rassistische Aufkleber der extrem rechten 1%-Kampagne entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2020-02-10 00:00:00

Neonazistische Zahlencodes in Baumschulenweg

In der Ludwig-Klapp-Str. und in der Kiefholzstr. wurden an Hauswände großflächig "88" gesprüht. Die 8 steht für den 8. Buchstaben im Alphabet. Die Abkürzung 'HH' steht für 'Heil Hitler'.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2020-02-20 00:00:00

Neonazistische Schmierereien in Baumschulenweg

In der Ekkehardstr. wurde an eine Hauswand eine "88" geschmiert.
In der Glanzstr. wurde an eine Hauswand "Combat18" geschmiert.
Am S-Bhf. Baumenschulenweg wurde ebenfalls "C18" und "88" geschmiert.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2020-02-13 00:00:00

Neonazistische Schmiererei in Baumschulenweg

An einer Bushaltestelle am S-Bhf. Baumschulenweg wurde "C18", "88" und "Sturm 41" geschmiert. 'C18' steht für Combat18, eine militante Neonazigruppierung, die im Januar verboten wurde.
An einem Hausaufgang in der Glanzstr. wurde ebenfalls "Combat18" und "88" geschmiert.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2020-02-09 00:00:00

Hakenkreuz in Oberschöneweide

Auf einen Weg im FEZ Wuhlheide wurde ein Hakenkreuz geschmiert.

Quelle: 
Register Treptow-Köpenick
Datum: 
2020-02-10 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber in Niederschöneweide

In der Spreestr. wurde ein Aufkleber in den Reichskriegsflaggenfarben mit einem Eisernen Kreuz entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2020-02-17 00:00:00

Extrem rechte und rassistische Aufkleber in Niederschöneweide

An einer Bushaltestelle am S-Bhf. Schöneweide wurden drei rassistische und extrem rechte Aufkleber entdeckt. Zwei davon werden vom neonazistischem Versandhandel Druck18 vertrieben.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2020-02-11 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Treptow-Köpenick