Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen
Logo: Leichte Sprache, von: Inclusion Europe Logo: DGS Deutsche Gebärdensprache

Register Treptow-Köpenick

Zu Hauptbereich springen

Vorfalls-Chronik


  • Rassistisches Graffiti in Adlershof

    12/20/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    An eine Wand an der Ecke Stienitzseestr./ Hackenbergstr. wurde die rassistische Parole "A'HOF BLEIBT DEUTSCH" gesprüht.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Rassistische Aufkleber in Adlershof

    12/19/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Rund um die Dörpfeldstr. wurden ca. 15 Aufkleber mit teils rassistischen Inhalten entdeckt und entfernt, auf einigen wurde bspw. das Verbot von Halal-Fleisch gefordert.

    Quelle: Hass vernichtet
  • Rassistischer Brief in Friedrichshagen

    12/17/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick
    Ein Anwohner in Friedrichshagen erhielt einen rassistischen Brief, in dem von "zugewanderten minderwertigen Menschenrassen" geschrieben wird, die sich "wie die Kanickel" vermehren würden.
    Quelle: Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen
  • Rassistische strukturelle Benachteiligung im Bezirksamt Treptow-Köpenick

    12/17/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Nachdem der ehemalige stellvertretende Amtsarzt rassistische Äußerungen und die Ablehnung seiner Bewerbung öffentlich gemacht hatte, wurde ihm zum 17. Dezember gekündigt. Dabei warf ihm der verantwortliche Stadtrat Arbeitsverweigerung vor und behauptete der Betroffene hätte "seine Herkunft, seine Hautfarbe und seine sexuelle Identität instrumentalisiert und gezielt als Mittel eingesetzt, um damit einen persönlichen Vorteil zu erzielen", zudem bezeichnete er die Veröffentlichung seiner Aussagen als "öffentliche Rufmordkampagne".

    Quelle: Tagesspiegel 21.12.2020
  • Anti-Antifa-Aktion bei Kundgebung in Alt-Treptow

    12/12/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Bei einer anarchistischen Kundgebung an der belarussischen Botschaft tauchte ein ehemaliges Mitglied der NPD auf und machte Bilder von den anwesenden Teilnehmer*innen. Das ehemalige NPD-Mitglied ist dafür bekannt, diese auf einem Blog zu veröffentlichen. Dieses Verhalten ist Teil der Anti-Antifa-Methoden von Neonazis und eine Bedrohung der anwesenden Demonstrant*innen. Die Polizei nahm seine Personalien auf und verwies ihn des Platzes.

    Quelle: Register Treptow-Köpenick
  • Rassistischer Angriff in Alt-Treptow

    12/12/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Am Nachmittag wurde ein Mann von drei Männern im Treptower Park erst rassistisch beleidigt und dann angegriffen. Dem Betroffenem wurde dabei mit einem Schlagring ins Gesicht geschlagen.

    Quelle: Register Treptow-Köpenick
  • Bedrohung am Zentrum für Demokratie in Niederschöneweide

    12/10/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Am Nachmittag taucht ein aggressiver, betrunkener Mann am Zentrum für Demokratie auf. Er stellte sein Fahrrad direkt gegen die Fensterfront und zeigte auf die Mitarbeiter*innen im Raum. Als diese die Tür öffnen, wollte er zuerst nur mit dem Mann reden. Er fragte, ob sie zu einer Partei gehören und noch Mitglieder wollen. Das wurde verneint und die Tür wieder geschlossen. Erneut zeigte der Mann auf die anwesenden Mitarbeiter*innen. Als diese wieder die Tür öffneten, versuchte der Mann gewaltsam mit seinem Fahrrad durch die Tür zu kommen, was abgewehrt werden konnte. Er rief daraufhin, dass er vom Finanzamt käme und wissen wolle, wo die Gelder herkommen. Die Mitarbeiter*innen schließen die Rollläden.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Rassistisch begründeter Antrag in der BVV

    12/10/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    In der Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick wurde ein Antrag „Kopftuchverbot bis einschließlich Klasse 6“ eingebracht. In der Begründung wurde das Kopftuch pauschal (also nicht nur im Bezug auf Mädchen unter 12 – 13 Jahre) als „oftmals ein Ausdruck von Zwang und Unterdrückung“ dargestellt und nicht als bewusste Entscheidung für ein religiöses Symbol, was an anti-muslimische Rassismen anknüpft. Zudem wurde in der Begründung insbesondere darauf hingewiesen,dass „hunderttausende junge Männer aus islamischen Ländern in unser Land geströmt sind und ihre archaischen Verhaltensweisen gegenüber Frauen importiert haben“. Diese Darstellung bedient ebenfalls anti-muslimische Rassismen und unterstützt eine rassistische Darstellung der Aufnahme von geflüchteten Menschen.

    Quelle: Drucksache - VIII/1251
  • Mehrere Hakenkreuze in Altglienicke

    12/07/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    An der Ecke Normannenstr./ Cimbernstr. wurden zwei Hakenkreuze auf der Rückseite eines Straßenschilds entdeckt. An der Ecke Salierstr./ Germanenstr. wurde ein Hakenkreuz auf dem Pfahl eines Straßenschilds entdeckt.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Rassistische Aufkleber im Allende-Viertel

    12/07/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    In der Wendenschloßstr. und der Salvador-Allende-Str. wurden insgesamt vier rassistische Aufkleber der neonazistischen Kleinstpartei III. Weg entdeckt und entfernt.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Rechte Schilder zum Verkauf auf Weihnachtmarkt in der Köpenicker Dammvorstadt

    12/07/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    An einem Stand auf einem Weihnachtsmarkt am Elcknerplatz wurden mehrere Schilder mit Reichskriegsflaggen und Eisernen Kreuzen, teils mit Aufschriften wie "Deutsches Schutzgebiet" und "Deutsches Reichsgebiet - Betreten verboten" zum Verkauf angeboten. Bereits im letzten Jahr wurde dieses Sortiment an der selben Stelle angeboten.

    Quelle: Projekt Begegnung
  • Rassistische Flyer und extrem rechte Aufkleber im Allende-Viertel

    12/06/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    In den Briefkästen im Allende-Viertel 1 wurden rassistische Flyer der neonazistischen Kleinstpartei III. Weg entdeckt. Zudem wurden ca. 10 rassistische Aufkleber, u.a. die der Partei, im Kiez, bspw. an der Baustelle der neuen Unterkunft für geflüchtete Menschen, entdeckt und entfernt.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • NPD-Wahlkampfstand in Adlershof

    12/05/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Auf dem Marktplatz Adlershof führte die NPD einen Wahlkampfstand durch. Sie sammelte Unterschriften für die Berlin-Wahl 2021. Anwesend war auch der Europa-Abgeordnete der NPD.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Mehrere Hakenkreuze in Altglienicke

    12/04/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    An mehreren Schildern und einem Lichtmast in der Besenbinderstr., Werderstr., Grünauer Str. und an der Haltestelle Altglienicke Kirche wurden insgesamt vier Hakenkreuze entdeckt.

    Quelle: Register-App des Registers Mitte
  • Hakenkreuz u.a. in Altglienicke

    12/03/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    An der Haltestelle Keltensteig wurden an einem Mülleimer einer Hakenkreuz sowie die Schmiererei "Antifa entsorgen!" entdeckt.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Rassistischer Flyer in Johannisthal

    12/01/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    An der Scheibe einer bereits bekannten rechten Kneipe am Sterndamm wurde vom Wirt ein rassistischer Flyer angebracht. Auf diesem klagt er Angela Merkel wegen "Verbrechen gegen die Menschlichkeit und dessen Würde", "Verbrechen gegen das deutsche Volk" und "Hochverrat" an. Dies begründet er in rassistischer Weise mit den angeblichen "Opfer(n) ihrer wahnwitzigen Willkommenskultur" und den Corona-Maßnahmen.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Anti-Schwarze Beleidigung in Treptow-Köpenick

    11/30/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick
    Ein Grundschüler wurde von einem Jungen in einem Jugendclub mit dem N-Wort rassistisch beleidigt. Zum Schutz der betroffenen Minderjährigen werden keine genauen Ortsangaben veröffentlicht.
    Quelle: ADAS - Anlaufstelle Diskriminierungsschutz an Schulen
  • Rassistische strukturelle Benachteiligung im Bezirksamt Treptow-Köpenick

    11/30/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Nachdem der ehemalige stellvertretende Amtsarzt von Treptow-Köpenick rassistische Äußerungen des Stadtrates für Gesundheit und die damit vermutlich damit verbundene Ablehnung seiner Bewerbung öffentlich gemacht hat, wurde er nun von seinen Aufgaben entbunden und von seiner Leitungsposition herabgestuft.

    Quelle: Tagesspiegel vom 30.11.2020
  • Werbung für extrem rechtes Magazin in Niederschöneweide

    11/30/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    An der Ecke Brückenstr./ Michael-Brückner-Str. wurde ein Aufkleber entdeckt und entfernt, der für ein extrem rechtes Magazin aus der Schweiz warb. Auf dem Aufkleber war die Titelseite des Magazins abgebildet. In der entsprechenden Ausgabe gibt es sowohl NS-relativierende Inhalte als auch solche die dem Mythos der sog. Reichsbürger entsprechen.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Extrem rechte Veranstaltung am Teufelssee

    11/29/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Auf dem Außengelände der Waldschule am Teufelssee trafen sich AnhängerInnen der völkisch, rassistischen Anastasia-Bewegung. Der Betreiber der Schule wusste nichts von dem Treffen.

    Quelle: Tagesspiegel vom 03.12.2020
  • NPD-Wahlkampfstand im Allende-Viertel

    11/28/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Am Allende-Center führte die NPD einen Wahlkampfstand durch. Sie sammelte Unterschriften für die Berlin-Wahl 2021. Anwesend war auch der Europa-Verordnete der NPD.

    Quelle: Register Treptow-Köpenick
  • Rassistische Aufkleber in Alt-Treptow

    11/18/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    An der Bushaltestelle Heidelbergerstr. wurden zwei rassistische Aufkleber der extrem rechten 1-Prozent-Kampagne entdeckt und entfernt.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Antiziganistisch motivierte massive Bedrohung im Wohnumfeld in Adlershof

    11/17/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick
    Über die letzten Monate wurde eine Familie in Adlershof aus antiziganistischer Motivation in der Nachbarschaft massiv bedroht. Die Betroffene wurde mit dem Z-Wort beschimpft, mehrfach angeschrien, ihr wurde erklärt, wie sie ihr Kind zu erziehen hätte. In den Kinderwagen der Betroffenen wurde eine stinkende Substanz geschüttet, Müll neben dem Kinderwagen ausgekippt oder dieser auf den Kopf gestellt. Zudem wurde versucht das Kind der Betroffenen mit Wasser zu bekippen. Auf Grund der mehrmonatigen Vorfallsserie und zum Schutz der Betroffenen entspricht das Vorfallsdatum dem Meldedatum.
    Quelle: Projekt InteraXion
  • NS-Verharmlosung in Spindlersfeld

    11/15/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Auf der Friedhof an der Rudower Str. wurden mehrere Gestecke gefunden, die den "gefallenen Helden" des 1. und 2. Weltkrieges gewidmet waren. Darunter auch ein Kranz mit einem Spruchband mit der Aufschrift "Ruhm und Ehre den deutschen Helden". Im Zuge des Volkstrauertags fanden in mehreren Bezirken sog. "Heldengedenken" von neonazistischen Gruppen statt.

    Quelle: VVN-BdA Köpenick
  • NPD-Wahlkampfstand im Allende-Viertel

    11/14/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Am Allendecenter führte die NPD einen Wahlkampfstand durch. Sie sammelte Unterschriften für die Berlin-Wahl 2021. Anwesend war auch der Europa-Verordnete der NPD.

    Quelle: Register Treptow-Köpenick
  • Erneut Hakenkreuz in Niederschöneweide

    11/11/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Nachdem einen Tag zuvor die angezeigten Hakenkreuze durch die Polizei unkenntlich gemacht wurden, wurde erneut ein Hakenkreuz an den Stromkasten auf dem Vorplatz des S-Bhf. Schöneweide geschmiert.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Extrem rechter Aufkleber in Adlershof

    11/11/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    An der Ecke Rudower Chaussee /Franz-Ehrlich-Str. wurde ein Aufkleber eines extrem rechten Online-Versand mit Werbung für eine neonazistische Band entdeckt und entfernt.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Hakenkreuze in Niederschöneweide

    11/10/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick

    Am S-Bhf. Schöneweide wurden am Ausgang sowie an einem Stromkasten auf dem Vorplatz jeweils ein Hakenkreuz entdeckt und angezeigt.

    Quelle: Zentrum für Demokratie
  • Anti-Schwarzer-Rassismus in Grundschule in Treptow-Köpenick

    11/09/2020 Bezirk: Treptow-Köpenick
    Ein Schüler der 3. Klasse ist Schwarz und wird immer wieder von anderen Schüler*innen rassistisch diskriminiert. Er wandte sich an eine Lehrerin. Zum Schutz der betroffenen Minderjährigen werden keine genauen Ortsangaben veröffentlicht.
    Quelle: ADAS Anlaufstelle Diskriminierungsschutz an Schulen
Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen