Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen
Logo: Leichte Sprache, von: Inclusion Europe Logo: DGS Deutsche Gebärdensprache

Register Reinickendorf

Zu Hauptbereich springen

Publikationen


  • Titelbild des Jahresbericht 2023 vom Register Reinickendorf mit Fuchslogo und Logo vom Berliner Register und Stiftung SPI
    04/11/2024 Register Reinickendorf

    2023: Jahresbericht des Register Reinickendorf

    Die Zahl der registrierten diskriminierenden Vorfälle in Reinickendorf ist 2023 deutlich auf 175 Fälle angestiegen. Das Thema Geflüchtete blieb in doppelter Hinsicht wichtig. Eine Besonderheit des Bezirks war außerdem, dass hier die Neonazipartei „Die Heimat“ (ehemals NPD) wieder verstärkt aktiv wurde.

  • Jahresbericht 2022 des Register Reinickendorf - Das Bild zeigt das Titelbild mit Fuchs, Hochhäusern und Logo der Berliner Register
    03/30/2023 Register Reinickendorf

    2022: Jahresbericht des Register Reinickendorf

    Das Register Reinickendorf hat seine Jahresauswertung für das Jahr 2022 veröffentlicht. Die Zahl der Vorfälle lag mit 102 leicht über dem Vorjahr. Im Bereich der strukturellen Benachteiligung stiegen die Zahlen besonders stark, was vor allem auf Meldungen im Bereich Antiziganismus und Vorfälle am Ankunftszentrum Tegel zurückzuführen ist.

  • Das Bild zeigt das Cover des Jahresbericht 2021 des Register Reinickendorf
    03/29/2022 Register Reinickendorf

    2021: Jahresbericht des Register Reinickendorf

    Die Gesamtzahl der diskriminierenden Vorfälle, die im Jahr 2021 vom Register Reinickendorf dokumentiert wurden, lag mit 97 auf dem Niveau des Vorjahres. Besonders für den Bezirk Reinickendorf ist, dass hier der Anteil verbaler Anfeindungen im Vergleich zum berlinweiten Durchschnitt besonders hoch ist.

  • Das Bild zeigt das Cover des Jahresbericht 2020 des Register Reinickendorf
    03/31/2021 Register Reinickendorf

    2020: Jahresbericht des Register Reinickendorf

    Im Jahr 2020 lag die Anzahl der erfassten Vorfälle in Reinickendorf auf einem ähnlichen Niveau wie im Vorjahr. Besonders auffällig ist die Verdopplung der Angriffe. Die Zahl der LGBTIQ*-feindlichen Vorfälle ist, wie in den Vorjahren, gestiegen. Der Jahresbericht 2020 kann als pdf heruntergeladen oder als Druckversion bestellt werden.

  • Das Bild zeigt das Titelbild des Jahresberichts 2018 des Register Reinickendorf
    03/06/2019 Register Reinickendorf

    Jahresbericht 2018 des Register Reinickendorf

    Das Register Reinickendorf veröffentlichte am 6. März 2019 seinen Jahresbericht für das Jahr 2019. Im Bezirk Reinickendorf stiegen die registrierten Vorfälle leicht von 107 im Vorjahr auf 114 im Jahr 2018 an. Die Zahl der Angriffe lag mit 12 so hoch wie im Jahr 2016. Rassismus war wieder das häufigste Motiv. Die vollständige Auswertung kann als PDF heruntergeladen werden.

  • Das Bild zeigt das Titelbild des Jahresberichts 2015 des Register Reinickendorf
    03/18/2016 Register Reinickendorf

    Jahresauswertung des Registers Reinickendorf für 2015

    Das Register Reinickendorf hat seine Arbeit im Juli 2015 aufgenommen. Es wurden bis zum Jahresende 29 Vorfälle in Reinickendorf für das Jahr 2015 erfasst. Die Mehrzahl der Vorfälle (20 Vorfälle) sind rassistisch motiviert, bei 13 von ihnen bestand ein Zusammenhang mit Rassismus gegen Flüchtlinge.

Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen