Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen
Logo: Leichte Sprache, von: Inclusion Europe Logo: DGS Deutsche Gebärdensprache
08/17/2021 Register Friedrichshain-Kreuzberg

Auswertung der Vorfälle in Friedrichshain-Kreuzberg für das 1. Halbjahr 2021


Im Hintergrund ist das Sozialamt zu sehen, an dessen Fassade ein großes Transparent in lila und gelb angebracht ist. Darauf steht Friedrichshain-Kreuzberg steht auf gegen Rassismus.

Insgesamt wurden 213 Vorfälle für das 1. Halbjahr 2021 verzeichnet (Friedrichshain:151, Kreuzberg:62).

Im Bezirk wurden 22 Angriffe registriert. In Friedrichshain ereigneten sich 13 Angriffe, die meisten davon (6) im Sozialraum Frankfurter Allee Süd. In Kreuzberg waren es neun Vorfälle, die meisten davon (5) im Sozialraum Tempelhofer Vorstadt. In beiden Sozialräumen wurden auch die höchsten Propaganda-Vorfälle gezählt. Die überwiegende Mehrheit der Angriffe (10) war rassistisch motiviert. Fünf Angriffe waren LGBTIQ*-feindlich und vier richteten sich gegen politische Gegner* innen.

Außerdem betrachten wir in der Auswertung das Thema Struktureller Rassimus im Sinne von Racial Profiling etwas genauer.

Die Broschüre kann ab Ende August in gedruckter Version bei uns angefordert werden.
Hier ist sie als PDF auf der Bezirksseite.

Zum Hauptbereich springen Zum Hauptmenü springen