"Heil Hitler" gesagt und Polizisten angegriffen

In der S3 zwischen Friedrichshagen und Ostkreuz äußerte sich ein Mann am Telefon rassistisch und sagte auch „Heil Hitler“. Ein zum Dienst fahrender Bundespolizist wollte die Personalien des Mann aufnehmen und wurde daraufhin von ihm angegriffen.

Register: 
Treptow-Köpenick
Datum: 
2015-09-01 00:00:00
Quelle: 
Pressemeldung der Polizei