Plakate für jiddisches Festival in Nordneukölln zerstört

Am Hermannplatz reißt ein Mann wütend Plakate ab. Die Plakate werben für das "Shtetl Neukölln", ein jiddisches Musik- und Kulturfestival.
Am gleichen Tag findet in Neukölln und Kreuzberg eine große anti-israelische Demonstration statt.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2017-12-10 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)