LGBTIQ*-feindlicher Angriff in Nordneukölln

Gegen 15 Uhr wird eine 28-jährige Frau in der Braunschweiger Straße von zwei unbekannten Männern aus transphober Motivation beleidigt. Das Eingreifen einer Passantin verhindert, dass die 28-Jährige von einem der Männer ins Gesicht geschlagen wird.
Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts Berlin hat die Ermittlungen übernommen.

Polizei Berlin, 6.09.2017
queer.de, 6.09.2017

Register: 
Neukölln
Datum: 
2017-09-05 00:00:00
Quelle: 
Polizei Berlin, Polizeimeldung Nr. 2031, ReachOut Berlin