Homophob beleidigt und geschlagen

Gegen 6.50 Uhr wird ein 22-jähriger Mann in der Ecke Fulda-/Weserstraße aus homophober Motivation von acht Personen umringt, beleidigt und ins Gesicht geschlagen. Bereits zuvor wurde der Betroffene gegen 6 Uhr an der Ecke Ilse-/Schierker Straße und kurz darauf an der Ecke Fuldastraße/Sonnenallee von jeweils zwei Unbekannten homophob beleidigt.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2017-04-24 00:00:00
Quelle: 
Polizei Berlin, Polizeimeldung Nr. 963, ReachOut Berlin