Antisemitische Plakate in Nordneukölln

Am Rande einer Demonstration zum Internationalen Friedenstag am Hermannplatz zeigt ein Mann gegen 10.15 Uhr mehrere Plakate. Die Plakate transportieren antisemitische und NS-relativierende Botschaften: Der Begriff "Nazi" wird von "Nationalistisch Zionistisch" abgeleitet und Zionist*innen werden als Faschist*innen bezeichnet.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2017-09-01 00:00:00
Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS)