Antimuslimische Beschimpfungen in der U7

Kurz bevor die U7 den U-Bahnhof Hermannplatz erreicht, wird eine Gruppe aus mehreren Frauen und Männern von einem stark alkoholisierten Fahrgast antimuslimisch beschimpft. Die Begleiterin des Mannes versucht seine Beschimpfung zu unterbinden, jedoch ohne Erfolg.

Register: 
Neukölln
Datum: 
2017-06-03 00:00:00
Quelle: 
Amaro Foro e. V.