Sprengstoffanschlag auf Hotel in Marzahn

Gegen 23:30 betritt ein unbekannter Täter eines Hotels in der Rhinstraße in Marzahn in dem ca. 40 Geflüchtete untergebracht sind. Kurz darauf verlässt er das Hotel woraufhin ein Sprengkörper im Eingangsbereich explodiert. Die Tatmotivation ist wahrscheinlich Rassismus.

Glücklicherweise wird keine Person verletzt, jedoch entsteht ein erheblicher Sachschaden.

Register: 
Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2015-10-02 00:00:00
Quelle: 
Antifaschistisches Kollektiv M-H / Register ASH