Angriff auf Russisch-Orthodoxe Kirche in Marzahn

In der Nacht vom 5. auf den 6. Juni 2015 wurde auf die russisch-orthodoxe Kirche in Marzahn ein Anschlag verübt. Der Briefkasten der Gemeinde wurde zerstört und am Tatort Flugblätter hinterlassen, die sich gegen die Kirche wenden. Bereits im April wurde die russisch-orthodoxe Gemeinde angegriffen und von Neonazis rassistisch bedroht, Link zum Vorfall.

Register: 
Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2015-06-06 00:00:00
Quelle: 
Antifaschistische Nachrichten Marzahn-Hellersdorf / Register ASH