Rassistischer Angriff mit Messer in Hohenschönhausen

Eine Gruppe von Jugendlichen, die vorher in der Straßenbahn Streit provozierte, verletzte beim Aussteigen gegen 4:45 Uhr an der Station „Zingster Straße“ einen 58-jährigen Mann mit einem Messerstich in den Rücken. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass dem Angriff ein rassistisches Motiv zugrunde lag.

Register: 
Lichtenberg-Hohenschönhausen
Datum: 
2018-03-04 00:00:00
Quelle: 
Polizei Berlin