Reichsbewegung

Die Reichsbewegung - Neue Gemeinschaft von Philosophen ist eine neonazistische Gruppierung, welche sich selbst als „patriotische Befreiungsbewegung“ definiert und die deutschen Außengrenzen von 1871 wiederherstellen möchte. 2012 verschickte sie Briefe u.a. an jüdische und muslimische Gemeinden und Vertreter_innen, in denen diese aufgefordert wurden, das Land innerhalb von sechs Monaten zu verlassen. Die Anhänger_innen der Reichsbewegung stammen u.a. aus der Bewegung der „Reichsbürger“, welche die Existenzberechtigung der Bundesrepublik Deutschland ablehnt und diese als Verwaltungsapparat einer „Marionettenregierung unter fremden Einflüssen“ bezeichnet. Verschwörungstheorien, Antisemitismus, Rassismus und ein durchweg positiver Bezug zum Nationalsozialismus sind charakteristisch für diese Gruppe.