PI-News (Political incorrect)

PI-News.de ist einer der größten deutschen Weblogs. „PI“ ist die Abkürzung für „political incorrect“, womit sich der Weblog als ein vermeintliche unabhängiger, kritischer Blog gibt. Dabei stilisiert er sich als Tabubrecher, ist jedoch tatsächlich eine Plattform zur Verbreitung rechter, insbesondere antimuslimischer und islamfeindlicher Hetze. Das politische Feindbild heißt Feminismus, Multikulturalismus oder die europäische Einigung. Im Kern steht der Blog also im Kontext einer antimodernen, antiliberalen und antiprogessivistischen Haltung. Damit ist das Weblog ideologisch dem Rechtspopulismus zuzuordnen.
Sie schalten Werbung für die AfD, die Identitären und mehrere Pegida-Ableger.
Die veröffentlichten Artikel drehen sich um die angebliche Islamisierung Europas, „Verabschiedungskultur“ und die „Lügenpresse“. Geflüchtete werden als „Rapefugees“ bezeichnet. Mit ihren Artikeln konstruieren sie ein diffuses Bedrohungsszenario und machen dafür pauschal den Islam und die Muslim*a verantwortlich. In den Kommentarspalten kommt es immer wieder zu Gewaltaufrufen gegen Geflüchtete, Muslim*a und Menschen mit Migrationshintergrund.

Weiterführende Links:
http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/politische-einstellung-inkorrekt-...
http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2011/07/27/pi-news-der-hassblog-der-...